Erfolgreiche Vernissage der Fotoausstellung in Nastätten

von sdietzler

Am 04. September 2022 fand um 15 Uhr die Vernissage zur Fotoausstellung „Mädchen weltweit – gleichberechtigt!“ im Regionalmuseum „Leben und Arbeiten“ statt.

Die attraktiven Räumlichkeiten des Museum bieten einen wunderbaren Rahmen für unsere Ausstellung. Die Ausstellung ist noch bis zum 17. September 2022 zu den Öffnungszeiten des Museums (Mo. – Fr. 10 – 14 Uhr, Do. 10 – 17 Uhr und So. 13.30. – 17 Uhr) zu sehen.

Die Vernissage wurde begleitet vom Kinderchor der Musikschule Rhein-Lahn. Großen Anklang fanden auch die Grußworte des Verbandsbürgermeisters Jens Güllering und der Gleichstellungsbeauftragten Dorothee Milles-Ostermann, die dazu anregten, sich einmal in die Situation hineinzudenken, wie unser Leben verlaufen wäre, wenn wir unter anderen Bedingungen, auf einem anderen, wenig entwickelten Kontinent geboren worden wären. Sie gaben die Anregung, unsere Chancen und Möglichkeiten zu nutzen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Leiterin des Museums, Dorothee Ott, für die tatkräftige Unterstützung.

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.